Digitale Zahnmedizin

Die digitale Zahnmedizin bietet eine deutlich umfassendere Diagnose und Behandlungstherapie für die verschiedensten zahnmedizinischen Indikationen. Zahnärzte, Chirurgen und Zahntechniker profitieren von der Erfassung digitaler Daten. Diese können für die prothetikorientierte Planung und Fertigung des klassischen Zahnersatzes ebenso verwendet werden, wie für die Umsetzung komplexer Implantataufbauten / Suprakonstruktionen.

Durch die dreidimensionale Diagnostik und Analyse, sowie durch eine computerunterstützte Planung können ausgesuchte Eingriffe sicherer und weniger invasiv durchgeführt werden.